Monatsarchiv für März 2013

Stockdunkel

Sonntag, den 31. März 2013

Sobald es stockdunkel ist, beginnt die Zirbeldrüse mit ihrer Produktion.

Vergeblich

Sonntag, den 31. März 2013

Vergeblich zeit los was morgen zu spät ist heute zu früh wenn das so ist ist alles vorbei und die zukunft hat die vergangenheit schon lange vergessen

Wetterleuchten

Sonntag, den 31. März 2013

Wenn dich etwas drückt wenn dich etwas stört wenn dich was ärgert wenn etwas nicht so bleiben soll oder etwas bleiben muss :du kannst es ändern. Aber manchmal geht es nicht von heute aber meistens geht es nicht allein. Und immer nie geht es ohne dich wenn sich etwas ändern soll. Und überhaupt :es dauert […]

Wörtermörder

Sonntag, den 31. März 2013

Ganz normale Wörtermörder   Nein sie hat veabscheuend + … verschiedenes gesagt aber nie wie du gemeint weil es war donnerstag und hinterher auch nicht streit wo immer keiner was immer einer meinte ganz kausal :nie banal + definitiv deshalb authentisch, nicht genitiv zumindest ichnichtich es gibt assoziationsketten total vergessen?   Dreimal geraten du schizzo […]

Gottlos

Sonntag, den 31. März 2013

Die natur kommt ohne gott aus wenn sie nicht sich hindern läßt durch uns durch gläubige geht sie ihren weg nach darwin & lässt den glauben hinter sich ach lasst uns leben einfach so :sagen die kreaturen.

Sonntag, den 31. März 2013

vor dem tiefdruckgebiet im kopf taucht ab und an der himmel zwischen den wolken auf um luft zu holen ist das haus mit fenstern bebrillt die vögel kehren heim ins exil ihres gesangs

Früher, oder: die Zukunft im Glas

Samstag, den 30. März 2013

Die Zukunft im Glas

zwei gründe

Freitag, den 29. März 2013

wie glücklich, der wer stirbt und auf seinem grabstein steht er hatte keine chance :und trotzdem wie tot sind jedoch alle die jammern, wir doch hatten keine chancen niemals und deshalb …

Liebeserklärung

Donnerstag, den 28. März 2013

Liebeserklärung Pinselstriche ins Gesicht streicheln wortreich :malen kann ich leider nicht mit meinen worten mein ich dich

Rätsel

Donnerstag, den 28. März 2013

Rätsel Lass mich zu hause sein, wenn ich dich besuche und wenn du gegangen bist, nie ratlos rastlos nie vergessen meinen weg zurück zu dir mir eine fremdvertraute lass mich sein! Lass dich zu hause sein, wenn du mich besuchst und wenn ich geh, dann bleib bei dir und wenn du gehst dann weiß ich […]

Fischschwanzschatulle

Donnerstag, den 28. März 2013

Ortho-Oxe Krallenpartie. Perrythmie der Zungenlunge. Daumenschmaus. Lärchenknopf Häm e am Seilband der Küchenschwalbe.

Gesang eines Abwesenden

Mittwoch, den 27. März 2013

AusgeXt die Fontäne Vor dem Schloss, die ehe- Mals schwebende Kugel Hängt zwischen Himmel & Erde   Goldener Ball, Quadratur des Lebens Auf der blanken Fläche Hinter der Grenze steckt Die Verbindung der Teile zum Nichtigen   Nicht das Ganze & nicht der Teil Suchen die Klumpen im Wesen Mensch sich zu finden, drift- End […]

N – II

Mittwoch, den 27. März 2013

2. Teil einer Serie für Spezialisten in Weichteilchenphysik Zwischenmenschliche, freundschaftliche oder auch erotisch-sinnliche Bande zu häuslichen Mitbewohnern können begütigend sein: hier wurde schon so manchem sehr geholfen – unter anderem. Nachts: Im Schlafanzug knapp vorm Geländer: Schwerpunktsenergie zum Quadrat. In der Morgendämmerung: Nackt im Aufzug: Bruchteil des maximal möglichen Longitudinalimpulses. Zur Mittagsstunde: In praller Sonne, mit dem Paar Hausschuhen auf dem […]

Weiße Riesen

Mittwoch, den 27. März 2013

die tatsache dass bisher ichduersiees noch keine freien quarks gemessen werden konnten jajajajajaaaa stellt eines der größten ungelösten stupsrästsel der nichtvirtuellen weichteilchenphysik dar kein quark! (w.z.b.w.)

Schwarze Löcher

Mittwoch, den 27. März 2013

Schwarze Löcher deklinieren, konjugieren? Ich stupse du stupst er stupst sie und ES In meinen virtuellen welten bin ich nie einsam und bilde mir :ich bilde bildest du wer bildet mir er und es & es & sie ach himmel stupst und wie also noch einmal wer bildet mit ich&du&erersie&Es und wir, wie bitte nie? […]