The Egoism of Genius (I)

Trägheit
Völlerei
Eitelkeit

Hodenkunst

(… bei wem-auch-immer
es staubig ist …)

? Personen trinken Kaffee für
1 € pro Tag. Payable Psychiatrie.

Neid. Testaments-Vollstrecker.

(Knorpelfische sollten dichten)

oweh Aquarium Marienheim.

Dieser Beitrag wurde von crysantheme am 14. April 2018 um 00:01 Uhr geschrieben.

Genre: Rezensionen, Trauersymmetrie

4 Kommentare »

  1. Trägheit, Unmäßigkeit, Neid.
    Stolz, Unkeuschheit, Zorn.
    Habsucht, Überdruss.

    Nicht sieben, sondern acht.
    Ach.

    Comment by Hieronymus — 14. April 2018 @ 08:28

  2. das wichtigste ist das verhältnis taille/arsch.

    Comment by genius. — 20. April 2018 @ 16:12

  3. Igitt.

    Comment by Kodenhunst — 24. April 2018 @ 09:05

  4. 1. “Er läuft, als hätte er einen Stock im Arsch”; “Du tanzt, als hättest du einen Stock im Arsch”
    2. “Die meisten Leute gehen anscheinend mit angezogener Handbremse und Stock im Arsch auf Konzerte und Veranstaltungen”; “Wieso müssen Deutsche immer einen Stock im Arsch haben, was Witze betrifft?”; “In meinem Freundeskreis gibt’s Hip-Hop-Fans und Aktive, Metal-Leute, Rastas, Punks, eigentlich alles…. und die verstehen sich alle wunderbar! Warum? Weil denen der Charakter wichtig ist, und weil sie keinen Stock im Arsch haben!”; “Dann kommt mal einer, den man echt interessant findet, und plötzlich hat man einen Stock im Arsch. Da wird die redegewandteste, selbstsicherste Frau plötzlich zum kleinen, verunsicherten Mädchen”

    Comment by Stock im Arsch — 27. April 2018 @ 20:41

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar