Vorsorge

Lieber Admin, bitte lassen Sie doch die Kommentare zu, die zum Stoffwechsel dieses boggkks dringlich benötigt werden. Die übrigen lassen sich mit etwas Ballaststoffen sicherlich zügig, oder, wie bei Dr. Kellogg, per Einlauf entsorgen. Zur Beseitigung unangenehmer Nebengerüche schlage ich anschließend eine frische brise vor. Vorsorge muss sein, denn nur so lassen sich ernsthafte Erkrankungen vermeiden.

Dieser Beitrag wurde von frau kleist am 29. August 2011 um 19:36 Uhr geschrieben.

Genre: Realitätsschatten

2 Kommentare »

  1. Danke, Admin., welch eine Erleichterung!

    Comment by frau kleist — 29. August 2011 @ 20:39

  2. Herr, laß alle tiefe Trübsal tubamäßig in den Himmel fahren! Muß ja nicht jeder gleich sein Arschfenster aufreißen.
    Neulich an der Tankstelle meines Vertrauens folgende Werbung gelesen: Anal. Alles super. Ich glaub, es blaut.

    Comment by summerbreeze²rosettengewitter — 30. August 2011 @ 19:07

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar