besuch bei david

man öffnete uns die stillen paläste
die alten brücken mieden wir
unter denen der arno so dunkel
dahinfloss & darüber die menschen

die restauration des frühlings
wie der venus waren gelungen
nur die frauen waren männer mit
angeklebten brüsten aus marmor

in der kathedrale gab es nichts
zu bestaunen außer uns selbst
es dauerte eine weile bis wir das
begriffen im gigantischen licht

dann das nächste festmahl und die obligate
reverenz an die schönheit des steins
eine gute gelegenheit
für selbstmörder sagte sie lächelnd

blickte hinab in den lichthof der
galleria dell‘accademia

Dieser Beitrag wurde von eisenhans am 25. April 2012 um 10:17 Uhr geschrieben.

Genre: Realitätsschatten

1 Kommentar »

  1. Hauchdünne Frühform. Noch sonnendurchlässig.

    Comment by miranda mond — 25. April 2012 @ 22:12

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar