Ohne oben.

   Als würdest du immer noch leise mit dir selber reden. Wie aufs Meer schaun. Und zurückschäumen ins geschmückte Schiffchen der Realität. Bloss ungeknöpfte Montage. Und Dienstage. Und Mittwöchnerinnen mit flinken Händen. 

Dieser Beitrag wurde von van hengel am 22. Mai 2012 um 13:50 Uhr geschrieben.

Genre: Trauersymmetrie

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar