englisch und indischer curry zum kochen

ja. das maigrün. ich kann mich vor glück nicht entscheiden. das pilzbuch, oder pflanzen und tiere der strände und deiche, vielleicht aber auch den musikantenspiegel, das kunstseidene mädchen, oder süßkartoffeln mit wildlachs. der müller-thurgau vom naumburger steinmeister ist auch nicht schlecht, der schmeckt wie der hauswein von georgio. englisch und indischer curry zum kochen. ein südbalkon und die amsel singt. und die sonne geht wieder mal planmäßig unter. ach, was sind wir beschenkt mit freuden.

Dieser Beitrag wurde von fryxell am 22. Mai 2012 um 20:50 Uhr geschrieben.

Genre: Gemütstiefe, Trauersymmetrie

1 Kommentar »

  1. und nachtaktiv, jaja, das kenn ich, denke ich am mittag, als der gestreifte kater – vermutlich in selbiger stimmung – lahm und rammdösig ins gestrüpp kriecht und nicht einmal merkt, dass er nur halb drin ist.

    Comment by frau kleist — 23. Mai 2012 @ 00:03

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar