Zucker!

Ab einem gewissen Alter, wenn Geburtstage eher gemischte Gefühle als Freude hervorrufen, trägt frau im Gesicht Ledertasche. Männlicher Logik zufolge sollte sie sich darüber freuen, hat sie doch oft genug beim Einkauf Taschen aus echtem Rinds- Schweins- oder Ziegenleder bewundert – und getrauert, dass sie sich mangels guter Tätigkeit oder reicher Ehegatten diese nicht leisten konnte. Doch nun trägt sie selbst die Lederhaut im Gesicht, zuweilen auch am Hals, und wird zur Veganerin. Rucksäcke und größere Taschen aus praktischen Kunstmaterialien dienen jetzt dazu, die Dinge zu verstauen, die sie öffentlich nicht zeigen möchte. Mehrere Stunden am Tag werden damit verbracht, den Kopf hoch zu halten, damit die dicke Salbenschicht nicht die frisch gewaschenen Haare mit einfettet. Sie nimmt zur Ablenkung das Reformhausbättchen in die Hand. Abteilung gesunde Ernährung: Hüte und Früchte bestehen vor allem aus Zucker. Zucker! Carpe diem, denkt sie sich und bereitet die nächste Party vor.

Dieser Beitrag wurde von frau kleist am 26. Juni 2012 um 18:50 Uhr geschrieben.

Genre: Erinnerungsbrösel, Gemütstiefe

2 Kommentare »

  1. Häute leicht depresssiv? Empfehle ein Rosenbad bis aus dem Leder eine Schwimmhaut wird. Auch Hornhäute verschwinden beim Einweichen. Dicke Haut zulegen und weiteressen empfiehlt: Rapunzel.

    Comment by rapunzel — 26. Juni 2012 @ 19:26

  2. luftballons, rosa hüte, alles da – nix mit spassbremse – und auch auf die essbremse wird nicht getreten! nur ein bisschen warten, bis alles eingzogen ist – zeit zum schreiben.

    Comment by frau kleist — 26. Juni 2012 @ 19:50

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar