verloren

mancher wäre gerne
seinen kopf
los

und hat
gar keinen

Dieser Beitrag wurde von eisenhans am 23. November 2012 um 21:28 Uhr geschrieben.

Genre: Gemütstiefe

1 Kommentar »

  1. köstlich!

    Comment by frau kleist — 23. November 2012 @ 21:40

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar