old : timer

so bin ich unter die alten autos gegangen
das hintere rad krachte : achsenbruch
mensch : dreiundvierzig : das ist doch

kein alter für so ‘ne maschine : verschleiß-
teile austauschen : weiter geht
die fahrt : hinauf : hinab : schneller

vollbremsung : wenns doch so einfach
wäre : was kaputt ist zu ersetzen
ich bin kein baum : an dem jahr

für jahr etwas nachwächst : also paß auf
du bist dein eigenes ersatzteillager : was
du verschlissen hast : kriegst du nicht wieder

Dieser Beitrag wurde von Theodor Holz am 12. Juni 2013 um 21:12 Uhr geschrieben.

Genre: Wortmysterien

2 Kommentare »

  1. ups – ist da jemand in der krise? 43 sind doch nur zwei zahlen. by the way –
    es wächst immer was nach: haare, zeh- und fingernägel und selbst die zähne stülpen sich aus unserem fleisch. cut.

    Comment by soundroom — 13. Juni 2013 @ 16:48

  2. Quatsch! Nicht die Zähne stülpen sich, sondern das Zahnfleisch geht zurück… Brille, Gebiss und Hörgerät dabei? Die Kasse zahlt garantiert was dazu!

    Comment by Kraftvoll zubeißen — 19. März 2019 @ 13:09

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar