?

“karin, wenn du sitzt, mach ich mal auf kleine mädchen!”

“kannst abflußen, nati. aber mach nich wieder auf hochwasser, ha ha!”

Dieser Beitrag wurde von soundroom am 17. Juni 2013 um 18:43 Uhr geschrieben.

Genre: Gemütstiefe

4 Kommentare »

  1. Causticum ist sehr perfektionistisch und zwanghaft, Pläne müssen exakt nach seinen Vorstellungen in jeden Detail umgesetzt werden. Unvorgesehene Ereignisse bringen Causticum außer Fassung. Er hat die Tendenz, alltägliche Dinge zwanghaft zu kontrollieren. Auf der anderen Seite verfügt Causticum über eine große geistige Brillanz und kreative philosophische Fähigkeiten.

    Comment by samtmilbe — 19. Juni 2013 @ 14:15

  2. Er sagt: “Mein Arbeitsspeicher füllt sich mit Unrat”, und meint all die unnötigen Sinnesreize um ihn herum. Änderte sich der Bewuchs der Bäume, wusste er nicht mehr, wo er war. “Das autistische Gehirn erkennt Unterschiede besser als Gemeinsamkeiten. Man nennt es mangelnde zentrale Kohärenz.” Stundenlanges Kaffeetrinken oder Küchenreiben. Das ist fast so schlimm wie “Inskriptionen”.

    Comment by frau kleist — 20. Juni 2013 @ 14:08

  3. Pschüchologen helfen zuweilen bei der sozialen Integration. Ein Gang in die Oper ist vielleicht besonders hülfreich.

    Comment by frau kleist — 20. Juni 2013 @ 14:11

  4. “Es ist wie eine Hochgeschwindigkeits-Matheklausur mit Nullfehlertoleranz.”

    Comment by frau kleist — 20. Juni 2013 @ 14:13

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar