bis es vorbei ist

die schnürsenkel straff ziehn – bis es vorbei ist

zwiebeln schneiden – bis es vorbei ist

den schlüssel im schloss drehn – bis es vorbei ist

vögeln – bis es vorbei ist

das kleingeld empfangen – bis es vorbei ist

tasten drücken – bis es vorbei ist

die zunge ach unser sportlich organ

bewegen – bis es vorbei ist

wir funktionieren wie mikroben

und EINE hängt die schelle um

lässt ihren sturen köter vor sich traben

und spielt die mundharmonika

Dieser Beitrag wurde von Beke am 9. November 2008 um 00:02 Uhr geschrieben.

Genre: Realitätsschatten

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar