Gedichte

sind verglaste Gebete,
Präparate
auf dem Objektträger

* * *

Seltsame Begegnung

Dreizehn Jahre und drei Kritiken
älter begegnete ich
in der Badewanne erneut
Mandelstam,
Osip Emiljevic.

Eigenartig, sagte er, diese
Geräusche auf dem Fluss
im Frühjahr
zweiunddreißig -
es blubbert wie Wassermusik
wenn Schubert und Mozart sich
durch fünf Wasserleitungen hindurch
unterhalten.

Seltsam, dass Gedichte nicht
altern. Seltsam, dass
sich Menschen nicht
ändern. Sie bleiben einfach
::::::::::::::::::::::::::::::sie selbst.

Die seltsame Farbe des Flieders
breitet sich auf dem Papier
aus, der Duft nach
Fichtensaft färbt das Wasser grün.

Die weite Landschaft
erfüllt das gegenwärtige
Denken mit durchsichtigem Brummen.

Unter der Wasseroberfläche
kocht es bei zwölf Grad.

Du lebtest noch in deiner
glücklichen Zeit, obwohl die
Trauer lange
schon Besitz ergriffen hatte von dir.

Die letzte Kritik
sollte für mich die erste
gewesen sein, und wie es scheint
fängt nach dreizehn Jahren
überhaupt erst etwas an.

Dieser Beitrag wurde von J. W. Rosch am 2. Juli 2015 um 02:54 Uhr geschrieben.

Genre: Realitätsschatten

1 Kommentar »

  1. Trotz Suchen nicht gefunden das Gedicht Mandelstams, auf das du dich beziehst. Vielleicht solltest du den Titel erwähnen? Ich kann nun nicht sagen, wo verwendest du Worte oder Bilder Mandelstams, was sind deine eigenen. Ja, eine Bildungslücke.

    Trotzdem, ein bisschen merkwürdig: Mandelstam und die spießige Badewanne zusammenzubringen. Mandelstam ging sicher ins Badehaus. Der Gedanke drängt sich unbewusst auf, hier will einer so schreiben wie Mandelstam. Ich glaube aber, so etwas glückt selten.

    Sprachlich gesehen gefällt mir das Brummen der Landschaft. Erklärbar aber nicht, woher sie in der Badewanne kommt.

    Aber schreib mal Mandelstams Namen so: Ossip Jemiljewitsch Mandelstam. Die serbische Schreibweise ist ein bisschen befremdlich.

    Ich grüße dich, Antigone

    Comment by Antigone — 2. August 2015 @ 10:14

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar