geliebte : illusion

geliebte illusion : du läßt mich schlaflos
zurück : treibst mich gegen den wind
ans uferlose der kunstseen : führst mich
spazieren wie einen treulosen hund
durch die zwinger : läßt mich
warten mit den gedankenlos satten
am säumigen brunnenmund : es gibt keinen grund
für diese nächtliche bewegungslust : die
an der deutschen jammerlust nagt
wie eine wurzellose pflanze : du gibst
mir das leben zurück : den atem
den verpönten optimistischen schluß : meine
geliebte illusion : ohne dich
wär die tragödie eine tragödie : punkt

Dieser Beitrag wurde von Nurio Quevadis am 14. April 2009 um 14:06 Uhr geschrieben.

Genre: Realitätsschatten

2 Kommentare »

  1. gnadenlos lässt du mich
    allein du
    wurzellose
    pflanze
    du.

    Comment by pflanze 1 — 19. April 2009 @ 14:05

  2. zurückbleibt
    betäubtes
    bestäubtes
    wurzellose wissen sich zu streuen

    Comment by lanze — 9. Juni 2009 @ 16:29

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar