* * *

da geht noch
mal
ein kurzer
ruck
durch die zeilen -

aber warum so trübe?

draußen hängt die sonne
als goldene dukate
am straffblauen himmel.

Dieser Beitrag wurde von crysantheme am 22. Oktober 2016 um 15:27 Uhr geschrieben.

Genre: Rezensionen

7 Kommentare »

  1. Wo ist denn hier das Maß?

    Comment by DINorm — 23. Oktober 2016 @ 15:45

  2. Wenn du ne Maß willst, dann geh doch zum Bierfest, du Dillettant!

    Comment by Aster verwelkend — 23. Oktober 2016 @ 15:47

  3. Mäßigen Sie sich im Ton! Schließlich gibt es auch in der zwischenmenschlichen Kommunikation gewisse Normen.

    Comment by DINOrm — 23. Oktober 2016 @ 15:48

  4. Norm? Was für Langweiler und Spießbürger!
    Ich habe keine Allergien auf Tomaten, Soja und Hülsenfrüchte. Leiste mir daher gewisse Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich, Sie Trottel, Sie!

    Comment by Aster verwelkend — 23. Oktober 2016 @ 15:50

  5. Anmaßend.

    Comment by Die Nanny — 23. Oktober 2016 @ 16:40

  6. Was mischen Sie sich denn hier ein! Das Maß ist voll! Voll, verstehen Sie das!!!

    Comment by rapunzel — 31. Oktober 2016 @ 20:35

  7. Träume von Kaffee & Kuchen. Am Nachmittag. Komm, wir decken unter der Kastanie. Wind kommt auf, da fallen die Kastanien in den Kaffee. Der Kaffee spritzt uns ins Gesicht.

    Comment by frau kleist — 16. April 2019 @ 15:26

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar