Eingetaucht

In die Armut der Welt
Lassen wir Smaragde wachsen,
Bringen dem nichtigen
Chlorophyll eine Huldigung
Gefilterter, polarisierter
Worte

Was die trägen Verbünde
Heterogener Moleküle
Nicht vermögen -
Unsere Lichtgitter
Schenken es der
Sprache

Eingetaucht bleiben wir
Unter Wasser, amphi
Bolische Balinesisch
Chinesische Wörter
Zähler ohne Wasser
Strom,

Gas – das Licht fällt
Immer in dunkelste
Ecken, wo Amphibien
& Schmetterlinge
Sich Gute Nacht
Wünschen

Wasser & Strom in der
Hochzeit ihre Elemente
Lassen es knistern,
Worte werden am
Doppelspalt gebeugt
Verstärkt &

“Denn an der Verbindung von Astronomie und Nächstenliebe hängt die Würde des Menschen.” (Tschüss! Philosophische Poetik 1)

Dieser Beitrag wurde von Zhenja am 22. Dezember 2017 um 22:47 Uhr geschrieben.

Genre: Rezensionen

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar