Subskription




trifft INSKRIPTIONEN

Die Subskription ist – wie das Abonnement einer Zeitschrift – ein Vor-Verkaufsverfahren im Buchhandel, in der klassischen Musik, im Aktiengeschäft, im Softwarevertrieb und im Weinhandel. Der Begriff ist aus dem Lateinischen sub ‚unter‘ und scribere ‚schreiben‘ abgeleitet und heißt ‚unterschreiben‘ oder ‚eine Unterschrift leisten‘. Das Verfahren der Subskription wurde im 17. Jahrhundert auf dem deutschen Buchmarkt eingeführt, um den Druck von seltenen, anspruchsvollen Werken zu ermöglichen, die vermutlich aufgrund ihres Inhalts oder ihrer künstlerischen Gestaltung “nur” eine ausgewählte Leserschar ansprechen.

Häufig wurden in dieser Zeit die bekanntesten Subskribenten oder Pränumeranten mit Name, Beruf, Wohnort u.a. auf einer Liste im Titelbogen des Werkes genannt. Diese gedruckten Subskribenten-Pränumeranten-Listen sind wegen ihrer Personalangaben wertvolle Quellen für die Literatur-Geschichte und Literatur-Soziologie. Am bekanntesten ist Friedrich Klopstocks (1724–1803) Gelehrtenrepublik und seine große Subskribenten-Werbung.

Werden auch Sie Subskribent oder Pränumerant! Bestellen Sie bereits jetzt die neuen, noch nicht gedruckten Hefte zum Vorzugspreis mit 25% Rabatt vor. Nutzen Sie dazu die Gelegenheit zur Subskription.

Einmal im Jahr erscheinen die INSKRIPTIONEN in gedruckter Form: ausgewählte Texte, handgedruckt, in limitierter Auflage. Diese Tradition wollen wir gern fortsetzen. Was auf Papier gedruckt ist, geht beim Serverabsturz nicht verloren und überlebt alle künftigen Software-Updates. Dank des Heftes erreichen die INSKRIPTIONEN auch die Leser, die gar nicht gerne am Bildschirm lesen oder das Internet meiden wie der Teufel das Weihwasser.

Sie können Ihr Interesse an der aktuellen gedruckten Ausgabe der INSKRIPTIONEN anmelden und sich in die Subskriptionsliste eintragen.

Schreiben Sie uns eine eMail, wenn Sie namentlich als Förderer in die Subskribenten-Liste aufgenommen werden möchten.

Gerne können Sie auch Freunde oder Verwandte zur Subskription einladen, um die aktuelle Druck-Ausgabe der INSKRIPTIONEN zum Vorzugspreis vorzubestellen.

Bitte nutzen Sie unser Bestellformular auf der Verlagsseite.

Sie erhalten dann von uns eine Bestätigung, daß Ihre Vorbestellung eingegangen ist.